Tao – Autonomie (Roland Steiner)

08.02.2009 20:00h
Sonntag, 8. Februar 2009, 20 Uhr
Cafe Anno, Lerchenfelderstr. 132, 1080 Wien

Lesungen von:
Roland Steiner – Guten Morgen. Autonomie
Johannes Weinberger – Das kleine Tao der Tiere

Roland Steiner „arbeitet mit einer überbordenden Fantasie, großem sprachlichem Furor und brachialen Körperbildern“ sowie „mit einem ganz eigenen Ton und man ahnt die Kraft, mit der sich dieser Autor an die Arbeit mit und an der Sprache macht. Auf sein nächstes Buch darf man jedenfalls gespannt sein.“ (Die Furche, zu: „Unter Haltungen – stehend“). Jüngste Veröffentlichungen: „Unter Haltungen – stehend“ (Arovell, 2008); bzw. in Literaturzeitschriften: manuskripte, Krautgarten, perspektive, Poetenladen, Sterz u. a. (2008); jüngste Auszeichnungen: Reisestipendium des BM:UKK 2008, Arbeitsstipendium des BM:UKK 2008. Er liest aus: „Guten Morgen. Autonomie“ (Romanmanuskript)

Johannes Weinberger „mischt sich nicht ein in die lärmenden Spiegelgefechte makroskopischer Realitäten, gleichmütig ist er freilich nicht. Leise und bedächtig dirigiert er einen Mikrokosmos, in dem Tiere menschlich, Menschen ängstlich und Kinder höchste Wesen sind. Die Petitessen des funktionalen Alltags verwandelt der 33-jährige (…) Schriftsteller und Sänger in komprimierte Miniaturen des Möglichen.“ (The Gap) Jüngste Veröffentlichungen: „Der Fluss…“ (Literaturedition NÖ, 2008), „Aus dem Beinahe-Nichts“ (Luftschacht, 2007); jüngste Auszeichnung: Staatsstipendium des BM:UKK 2008. Er liest aus: „Das kleine Tao der Tiere“ (Romanmanuskript)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s