Im Reich der wilden Tiere

18. Jänner 2013
19 Uhr
Literaturhaus (Wien)

Seidengasse 13
1070 Wien

IM REICH DER WILDEN TIERE
Ein karnevalesker Leseabend mit der „Wortwerft“

Die „Wortwerft“ nimmt seine Besucher/innen auf eine Reise mit, diesmal in Körpern von Tiergestalten. „Es war einmal“ wird es zu Beginn dieses „Wortwerft“-Abends heißen, aber mit Sicherheit wird es am Ende kein „Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute“ geben.

Ein Pinguin, ein Eisbär, ein Tiger und ein Hausschwein tummeln sich zwischen Zoo, Wildnis und geschlossener Nervenheilanstalt. Es bleibt offen, ob es sich bei den Texten der „Wortwerft“ um tierische oder menschliche Verlangen handelt oder ob es nicht um die Verschmelzung der beiden Gattungen geht. Das Publikum wird auf Mord und abnorme moralische Vorstellungen, von der „Wortwerft“ in den jeweiligen Tierkostümen vorgetragen, treffen. Und niemand anderer als Marlin Perkins, der brillante Tierdokumentationen („Mutual of Omaha’s Wild Kingdom“) in den 70er Jahren produzierte, wird durch den Abend führen.

MITWIRKENDE
Daniel Krčál (Tiger)
Hermann Niklas (Hausschwein)
Roland Steiner (Eisbär)
Maria Seisenbacher (Pinguin)
Franz Schiefer (Marlin Perkins)

Mit freundlicher Unterstützung der Bezirksvorstehung – Neubau
und dem LITERATURHAUS (Wien)

logo7schwarz.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s