keine!delikatessen

it´s all over! or not?

Die Literaturzeitschrift Keine Delikatessen lädt zur Abschiedsparty. Mit StammautorInnen und WegbegleiterInnen wie Thomas Ballhausen, die Wortwerft (Krcal.Niklas.Resel.Marschall.Steiner.Seisenbacher), Ali Reza Rezai. Videos, Sounds, Cover (u.a. Karin Ziegelwanger) & Fotos (u.a. Sabine Ziegelwanger) der bisher erschienenen Ausgaben. Musik: Hyko Dub Experience mit Live-Performance & MCs

Wann: Mi, 20.9., 19 Uhr
ab 23 Uhr DUB-Party

Wo: Fluc, Praterstern 5, 1020 Wien

KDitsallover.indd

2003 wurde Keine Delikatessen als literarische Plattform für Studierende gegründet. Im Laufe der Jahre kamen und gingen MitarbeiterInnen, wurden Format, Grafik und Konzepte verändert, dazwischen haben wir auch mal eine Pause eingelegt. Bis schließlich aus der Uni-Zeitschrift eine Anthologie wurde, die einmal im Jahr in der Edition Atelier erschien. Nach über 10 Jahren und mehr als 20 Ausgaben mit Lyrik, Prosa, Literaturkritik und Illustration verabschieden wir Keine Delikatessen in ihrer bisherigen Erscheinungsform. Ein neues Format der Zeitschrift könnte es aber in den nächsten Jahren wieder geben. Durch den Abend führen Maria Seisenbacher und Sarah Legler.

Advertisements

Heute sind wir älter!

Gerade im Sommer trudeln im Hause Wortwerft
die Stipendien und Einladungen ein!

Wir gratulieren:

Hermann NIKLAS
Slowakei Stipendium vom Land NÖ und dem freien Literaturhaus NÖ, Oktober 2017
Arbeitsstipendium vom BKA

Maria SEISENBACHER
Werkzuschuss vom Jubiläumsfonds der Literar-Mechana 2017/18
Teilnahme am Lyrikfestival Struga in Mazedonien, August 2017 (http://svp.org.mk)
(www.mariaseisenbacher.com)

Und das BESTE zuletzt!

Die Wortwerft wird in ihrer Gesamtheit wieder einen Auftritt haben!
Am 20. September im FLUC.
Mehr wird noch nicht verraten!

Früher waren wir süß!
Heute sind wir älter!

Wir freuen uns drauf!
Der Sommer kann weitergehen, wir haben Pläne!

wortwerft wolfsauge canon 271

(c) Sabine Ziegelwanger

Menschen fressen

Bestialische Dunkelheit mit Aussicht auf Hoffnung!

Die Wortwerft (Literatur) und Marlene Wolfsberger (Tanz) bearbeiten das Thema Kannibalismus.
Die Performance reicht von europäischen und japanischen Märchen bis hin zu Kriminalfällen und lebensrettenden Maßnahmen.
Dabei trifft Text auf Körper und ermöglicht neue Zu– und Ausgänge.

Wann:
7. Juni 2017, 19 Uhr

Wo:
Literaturhaus
Seidengasse 13, 1070 Wien (Eingang: Zieglergasse)

Mitwirkende:

(c)MariaSeisenbacherHermann Niklas, geb. 1976 in NÖ, lebt und arbeitet als Schriftsteller, politischer Bildner und Flüchtlingsbetreuer in Wien. Mitglied vom Improvisations-Orchester „Divine Musical Bureau“. Veröffentlichte zuletzt Konfrontationen. Gedichte (Edition NÖ, 2009). Stipendien, zuletzt: Dramatikerstipendium vom bmukk 2009. https://niklashermann.com/

(c)Máte BachMaria Seisenbacher, geb. 1978 in Wien, lebt und arbeitet als Lyrikerin und Übersetzerin in Leichte Sprache in Wien. Veröffentlichte zuletzt Ruhig sitzen mit festen Schuhen. Gedichte. (Edition Atelier, 2015). Zahlreiche Stipendien, zuletzt: Projektstipendium für Literatur vom BKA. www.mariaseisenbacher.com
Foto: © Máte Bach

MW©DanielaMatejschekMarlene Wolfsberger, geb. 1980 in NÖ, arbeitet als zeitgenössische Tänzerin im In- und Ausland mit unterschiedlichen ChoreographInnen sowie RegisseurInnen. Oftmals in enger Zusammenarbeit mit KünstlerInnen anderer Genres wie vor allem mit Musikern und Schauspielern. Zuletzt war sie in einer Produktion der Philharmonie Luxembourg für junges Publikum in Luxembourg, Berlin und Wien zu sehen.
Foto: ©DanielaMatejschek

 

Mit freundlicher Unterstützung von

logo7schwarz

sinnvoll schenken …

Refugees welcome T-Shirt / Kapuzenpullover / Tragetasche
für einen guten Zweck.

Der Reinerlös geht an eine Wohngemeinschaft der Caritas
für minderjährig unbegleitete Flüchtlinge.

T-Shirts (Damen und Herren)
Größen: S, M, L
Fairtrade zertifiziert
Spende: 15,00€
Selbstabholung und Versand (ca. 3,50€) möglich.

Kapuzenpullover
Damen: Größe S, L, XL
Herren: Größen L, M, XL
Fairtrade zertifiziert
Spende: 35,00€
Selbstabholung und Versand (ca. 4,60€) möglich.

Tragetasche
Spende: 7,00€
Fairtrade zertifiziert