Maria Seisenbacher

m

Maria SEISENBACHER

Leitung, Projektentwicklung

Geb. 1978
Mag.a phil der Vergleichenden Literaturwissenschaft
Mitbegründerin und Herausgeberin der Literaturzeitschirft Keine Delikatessen

Stipendien & Auszeichnungen
  • Projektstipendium vom Bundeskanzleramt Österreich, 2016/17
  • Rom Stipendium vom Bundeskanzleramt Österreich, 2017
  • Reisestipendium vom Bundeskanzleramt Österreich, 2016
  • Aufenthaltsstipendium Slowenien, Land NÖ und Literaturhaus Krems, 2016
  • Buchprämie 2015 vom Bundeskanzleramt Österreich
  • Literaturstipendium Wartholz, 2014
  • Startstipendium für Literatur des bmukk, 2012
  • Artist in Residence in der Slowakei, Oktober 2011 (Land NÖ & Literaturhaus Krems)
  • Arbeitsstipendium 2009, 2011, 2012, 2014, 2015 des bm:ukk
  • Theodor Körner Preis, 2009
  • Hans Weigel Literaturstipendium des Landes NÖ, 2008
Teilnehmerin an Lyrikfestivals, u.a.
  • Days of poetry and wine, Ptuj / Slowenien 2016
  • Trgni se! Belgrade Poetry and Book Festival, Serbien 2016
  • re: Verse (JAK-Tabór), Ungarn 2015
  • LirikOnFest XXI, Slowenien 2015
Veröffentlichungen
  • Buch

    Maria Seisenbacher: Ruhig sitzen mit festen Schuhen. Edition Atelier, Wien 2015.

    Maria Seisenbacher: bher. Gedichte. Mit Bilder von Carlos Chavez.  Edition Yara, Graz, Wien, Barcelona 2012.

    Maria Seisenbacher & Hermann Niklas: Konfrontationen. Gedichte 2005-2007. Artwork Goto.  Literaturedition Niederösterreich, St. Pölten 2009

  • Literaturzeitschriften
    u.a. Sterz, Lichtungen, Ecetera, Rokkos Adeventures, Wortwerk
  • Antholgoien (u.a.)

    Lyrik der Gegenwart
    Band 37. Feldkircher Lyrikpreis 2013. Erika Kronabitter (Hg.), Edition Art Sience 2013

    Mut, Kraft, Weiblichkeite
    Bernadette Schiefer (Hg.), Edition Yara 2011.

    poet[mag]. Andreas Heidtmann (Hg.), Passage Verlag 2006.